Bill of Lading- Versicherung


Gegenstand der Versicherung ist die Haftung des Spediteurs nach dem vom Spediteur verwendeten BILL OF LADING, wie z.B. dem FIATA COMBINED TRANSPORT BILL OF LADING.


Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Befriedigung begründeter und auf die Abwehr unbegründeter Ersatzansprüche, die gegen den Spediteur aufgrund dessen Haftung nach dem BL erhoben werden.


Die Höchstersatzgrenze beträgt EUR 400.000,-- je Schadenereignis und BL.